Liebe und Dankbarkeit – Ein Rezept ohne Erwartungen zu meditieren

„Hingabe ist die einfach und zugleich tiefe Weisheit, dich dem Fluss des Lebens anzuvertrauen statt dich ihm zu widersetzen.“

Eckhart Tolle

Vorwort (Meditation: weiter unten)

„Eins der wundervollsten Dinge die ich durch gareth – Freund, Meister und ‚Erinnerungshelfer‘ – erkannt habe ist, dass du auf dieser Erde nichts machen musst. Es gibt nichts zu tun. Es waren wenige Worte, doch diese lösten etwas tiefgreifendes in mir aus. Es war wie ein Geschenk, das vom Leben selbst in mein Herz gelegt wurde. Und nun hatte ich zum ersten Mal wieder Zugang dazu. Eine angenehme Leichtigkeit erfüllt mein Herz. Verschmolzen mit dem liebevollen Schöpfer (in mir), frei von allem, verbunden mit allem und in sich perfekt.

Im Grunde besteht keine Notwendigkeit, Seminare zu besuchen, endlose Stunden zu meditieren, dies oder jenes spirituelle Werkzeug zur Erleuchtung zu nützen. Diese Wegweiser können uns auf unserem Weg helfen und das tun sie auch auf liebevolle Art und Weise. Spirituelle Praxis kann ein Hilfsmittel für uns sein, muss es aber nicht. Denn die Quelle liegt im Sein, und weniger im Tun. All diese Tools sind mehr Hinweisschilder, um uns an unser volles Potential zu erinnern.

Das effektivste was wir ‚tun‘ können ist die Illusion fallen zu lassen. Die Illusion, dass wir nicht vollständig sind, dass wir geheilt werden müssen, um frei zu sein. Dass wir zuerst Dinge tun müssen, um unser Herzen mit Liebe ‚aufzuladen‘. Die bedingungslose Liebe war, ist und wird auch immer in unserem Herzen sein. Haben wir dies erkannt/ uns daran erinnert, dann beginnen unserer Augen wieder voller Leuchtkraft zu strahlen und unsere Leben wird vom Duft der immer frischen Liebe unseres Herzens begleitet. Dann haben wir erkannt, dass es ganz natürlich ist, aus dem Rad des Schicksals auszutreten, um voller Leuchtkraft aus unserem Herzen zu leben. Unser Herz übernimmt wieder den Part des Meisters, um den Verstand liebevoll durch die große Leere der Illusion zu führen. Mit dem Herzen als Meister im Gepäck und dem Verstand als Diener an deiner Seite erlaubst du dir, deine innere Schönheit zum Ausdruck zu bringen.

Gesellschaftliche Glaubenssätze und Konditionierungen werden der Fülle deines Herzens weichen (in der Anwesenheit von Licht kann das Dunkle nicht bestehen). Der Same beginnt zu wachsen. Und wenn du deine Herzensimpulse manifestierst, dann wir der Same in dir zum kraftvollen Baum. Das pulsierende Licht in deinem Herzen bahnt sich einen Weg nach ‚Außen‘, und strahlt von ganz alleine durch all die verstaubten Konditionierungen des Egos.

Du bist im Begriff, die Schönheit deines Herzens als Ausdruck unendlich erfüllender Schöpfung zu erfahren. 

Das Leben an sich wird zur einer Schule der Erinnerung. Die Bewusstheit und Liebe deiner Meditationspraxis strahlt ununterbrochen in die Welt hinaus, wie eine Sonne die ihre Wärme bedingungslos abstrahlt. Die begrenzte Wahrnehmungen deines Verstandes weichen der Fülle deiner Intuition. Einer Intuition unabhängig von Dualität, direkt aus der liebevollen Quelle deines Inneren. Die Fülle des Lebens sprudelt aus dir, verbunden mit der Vision und Weitsicht des Ostens, der Reinheit und Sanftmut des Südens, der inneren Schau des Westens, der Führung und Weisheit (des Herzens) des Nordens. Verbunden mit der Geborgenheit von Mutter Erde und der Wärme von Vater Sonne. In unendlicher Liebe und Ausdehnung nach Außen und der endlose Feinheit deines Herzens im Inneren.

Du bist all diese Dinge, du erkennst und erinnerst dich daran, dass du nicht nur mit diese Fülle und Liebe verbunden bist. Du bist diese Erfüllung und allumfassende Liebe. Dies zu erkennen ist die größte Erleichterung und Freiheit, um (wieder) der zu sein, der wir schon immer sind. Der liebevolle Schöpfer, frei von allem, verbunden mit allem und in sich perfekt.“

Und hier nun ein Vorgeschmack für dich, um bedingungslos und erwacht durchzustarten … 🙂

 

‚Earth-Sky-Connection‘: Verbunden mit Mutter Erde und Vater Sonne

1.) Tauche ein in die Fülle deines Herzens

Nimm dir Zeit und Raum. Wähle einen Ort, um in die Fülle deines Herzens einzutauchen. Ganz entspannt und in deinem Tempo. Entspanne. Konzentriere dich auf deinen Atem und komme ganz bei dir an. Schließ deine Augen. Atme einige Male ein und aus. Seufzte beim Ausatmen. Lass alles gehen. Spüre wie gut das tut.

Dann atme ruhig und gleichmäßig – lass los. Geh mit der Aufmerksamkeit in dein Herz und spüre die Ruhe in deinem Herzen. Atme ruhig und gleichmäßig und komme ganz in deinem Inneren an. Verbinde dich mit deinem Herzen und verweile dort solange du möchtest.

Nimm dir Zeit, diese Ruhe wirklich zu spüren.

2.) Verbinde dich mit Mutter Erde & Vater Sonne

3.) Sende Dankbarkeit zu Mutter Erde

Sende Dankbarkeit zu deiner irdischen Mutter, die Quelle in dir, die dich über alles liebt. Sehe dich in der Natur, an einem Ort der Geborgenheit und des Friedens. Umarme deine göttliche Mutter und sende ihr Dankbarkeit und Wertschätzung. Sie liebt dich über alles und nimmt dich freudig in ihre Arme. Verweile bei ihr solange du magst.

(Sende Mutter Erde diese Dankbarkeit auf deine Art und Weise

Dies können Wurzeln sein, die aus deinen Füßen in die Erde hinab wachsen und von Mutter Erde freudig in Empfang genommen werden; oder in Form einer Lichtkugel die durch die Gesteinsschichten nach unten steigt; whatever – sei hierbei intuitiv und kreativ,…

Visualisiere, sehe, fühle, höre, die Energie / oder wisse einfach, dass Dankbarkeit und Liebe im Herzen deiner irdischen Mutter aufblüht.)

4.) Empfange Dankbarkeit von Mutter Erde

Empfang ihre Antwort und Dankbarkeit in deinem Herzen. Du wirst geliebt – unendlich. Und diese Liebe wir nun in deinem Herzen aufblühen. Sehe dich geborgen in den Armen deiner Mama.

Nimm dir Zeit, diese Ruhe und Geborgenheit wirklich zu spüren. Fühle in all deinen Zellen, wie gut das tut. Wie du vom Herzen ausgehend bis in die entferntesten Zelle von dieser dankbaren Essenz deiner irdischen Mutter durchströmt wirst.

Verweile in dieser Connection

5.) Sende Dankbarkeit zu Vater Sonne

Dann sende Dankbarkeit zu deinem göttlichen Vater, der dich ebenfalls bedingungslos liebt. Danke ihm für die Wärme und Leuchtkraft der Sonne, das magische Licht der Sterne und des Mondes. Umarme deinen göttlichen Vater und sende ihm deine Dankbarkeit und Wertschätzung. Spüre wie er sich über deine Liebe freut, spüre das geborgene Pulsieren der Sonne in deinem Herzen. Dein göttlicher Vater liebt dich über alles. Verweile verschmolzen mit ihm solange du magst.

(Sende ihm Dankbarkeit auf deine Art und Weise

Indem du Dankbarkeit in eine Kugel packst bis sie voll ist und diese nach oben zur Sonne aufsteigen lässt oder indem du einfach weißt, dass Dankbarkeit im Herzen deines himmlischen Vaters aufblüht; whatever – sei hierbei intuitiv und kreativ)

Visualisiere, sehe, fühle, höre die Energie / oder wisse einfach, dass Dankbarkeit und Liebe im Herzen deines himmlischen Vaters aufblüht)

6.) Empfange Dankbarkeit von Vater Sonne

Empfange dann intuitiv die Antwort deines Vaters. Du wirst geliebt – unendlich. Und diese Liebe wir nun in deinem Herzen aufblühen. Sehe dich geborgen in den Armen deiner Vaters. Nimm dir Zeit, diese Ruhe und Geborgenheit wirklich zu spüren. Fühle in all deinen Zellen, wie gut das tut. Wie du vom Herzen ausgehend bis in die entferntesten Zelle von dieser dankbaren Essenz deines himmlischen Vaters durchströmt wirst)

Verweile in dieser Connection.

7.) Mutter Erde & Vater Sonne sind in deinem Herzen vereint 

Spüre wie sich Mutter Erde und Vater Sonne in dir vereinen. Geborgen im Schoß der Mutter, durchflutet im Licht deines Vaters. Beide lieben dich unendlich, bis in die kleinste Zelle hinein. Fühle wie sich diese friedvolle Liebe in deinem Herzen anfühlt, dich wärmt und von Innen heraus mit Nektar versorgt.

Nimm dir Zeit, diese Ruhe und Geborgenheit wirklich zu spüren. Fühle in all deinen Zellen, wie gut das tut.

8.) Spüre die Dankbarkeit in deinem Herzen

Nun tauche dich selbst ins Licht der Dankbarkeit, denn du bist das Kind, das Zentrum, das Alles vereint. Du bist der Schlüssel, um die Tür der Illusion weit aufzustoßen und mit aller Bewusstheit und Liebe (wieder) voll in deinem Herzensraum verankert zu sein.

Tauche in deinen Herzenswarm ein. In einen Raum der Einheit, der Dankbarkeit und allumfassenden Liebe. Trete durch den Schleier der Illusion in die Fülle deiner Herzens. Genieße es zu Hause zu sein. Eingebettet und durchströmt vom Licht der Einheit.

(Als Kind und Zentrum vollbringst du das Wunder, Mutter Erde und Vater Sonne (wieder) als Einheit zu ‚sehen‘. Du bist der dritte Teil, die ruhige Kraft, die es vermag, die Illusion zu durchschauen und die Dualität in unseren Herzen zu einer Einheit zu verschmelzen)

Verweile in dieser ‚Einheit‘

9.) Erwacht und mit erleuchtetem Herzen im Leben stehen

Verweile so lange in der Meditation, wie es für dich angenehm ist. Öffne deine Augen und komme wieder ganz im Hier und Jetzt an. Recke und Strecke dich. Und geh mit dieser leuchtenden Dankbarkeit und Wertschätzung in deinem Herzen durch den Tag.

Und wenn du dich an das Geheimnis des Universums erinnert hast, dann erkennst du auch, dass du  unendlich nach Innen und unendlich nach Außen bist. Wunderschön und in sich perfekt. Du bist. Und das ist das größte Geschenk deines Herzens an dich.

Eingebettet in deinem Herzensraum, erinnerst du dich mehr und mehr an das unendlich leuchtende Licht deiner Quelle. Wodurch dein Herz (wieder) den Part des Meister übernehmen darf – mit dem Verstand als Diener im Gepäck.

High five deines heiligen Herzensraums und deiner Verschmelzung mit Mutter Erde, Vater Sonne und dem Kind in dir. Denn du bist das Licht der unendliche leuchtenden Liebe. 😉

 

Zusammenfassung:

  1. Tauche ein in die Fülle deines Herzens
    (Geh mit der Aufmerksamkeit in deinen Herzensraum)
  2. Verbinde dich mit Mutter Erde & Vater Sonne
  3. Sende Dankbarkeit und Wertschätzung zu Mutter Erde
  4. Empfange Dankbarkeit von Mutter Erde
    (verweile in dieser Connection)
  5. Sende Dankbarkeit und Wertschätzung zu Vater Sonne
  6. Empfange Dankbarkeit von Vater Sonne
    (verweile in dieser Connection)
  7. Mutter Erde & Vater Sonne sind in deinem Herzen vereint
  8. Spüre die Dankbarkeit in deinem Herzen
    (verweile in dieser Einheit)
  9. Erwacht und mit leuchtendem Herzen im Leben stehen
    (genieße das Leben in all seinen Facetten)

PS: Warum diese Meditation funktioniert und wieso wir gewiss sein können, dass wir ebenfalls Dankbarkeit und Wertschätzung von Mutter Erde & Vater Sonne erhalten?

Dankbarkeit wirkt wie ein Schlüssel, um die Liebe und Wertschätzung in unserem Herzen willkommen zu heißen. Sie wirkt wie ein Katalysator – wie Wasser,  das den friedvollen Samen in unserem Herzen mit Lebenskraft versorgt. Dankbarkeit ist Sender und Empfänger. Wir senden Dankbarkeit aus der Quelle unseres Herzens und können gewiss sein, dass wir hingebungsvoll in Fülle empfangen werden.

meditation-road-maximilian

2 Kommentare

  1. Hallo Maximilian,
    dieses Rezept werde ich ausprobieren und ich bin mir sicher, dass es mir sehr gut tun wird.
    Diesen wunderschöner Wegweiser hast du leicht nachvollziehbar erklärt. Ein wertvolles Geschenk für eine Zeit, in der wir heftigen Herausforderungen gegenüber stehen. Von ganzem Herzen danke ich dir dafür und wünsche dir alles Liebe und wegweisendes Licht auf deiner weiteren Reise.
    Simone 🙂

  2. Hallo Maximilian,
    mir gefällt deine Einleitung sehr gut. Im Grunde haben wir wirklich bereits alles in uns, um glücklich zu sein. Das zu erkennen ist ein riesengroßer Schritt für mehr Zufriedenheit und Gelassenheit.

    Deine Meditation werde ich auch gerne ausprobieren.

    Gruß,
    Markus

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*